Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderweg am Schwarzen Moor - Fladungen - Rhön

Winterwandern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhön GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Verschneite Rhön
    Verschneite Rhön
    Foto: Arnulf Müller, CC0, Rhön GmbH
m 800 780 760 740 720 700 4 3 2 1 km

In Richtung ehemaliger innerdeutscher Grenze verläuft dieser Winterwanderweg auf der Hohen Rhön. 

leicht
Strecke 4,9 km
1:15 h
82 hm
106 hm
794 hm
712 hm

Der Winterwanderweg verbindet eine atemberaubende Schneelandschaft mit historischen Relikten aus der deutschen Geschichte. Die Tour führt uns zur ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, wo sich Reste der früheren DDR-Grenzanlage befinden. Weiter am Grünen Band verläuft die Strecke durch die offene Winterlandschaft, begleitet von einem atemberaubenden Weitblick in die Rhön. Schließlich spazieren wir entlang kleiner Waldstücke zurück zum Ausgangspunkt.

Zur Stärkung bieten der Gasthof Sennhütte sowie das nahegelegene Kiosk am Schwarzen Moor leckere regionale Speisen und warme Getränke.

Das Winterwanderwegenetz Schwarzes Moor besteht aus zwei Rundwanderwegen, die miteinander kombiniert werden können. Außerdem besteht Anschluss an die Thüringische Rhön, wo mit dem Landgasthof Rhönstübchen und dem Flechsenberger Hof zudem Einkehrmöglichkeiten in Birx bestehen.

 

 

 

Autorentipp

Besonders für historisch Interessierte gibt es ein weiteres Überbleibsel aus der deutschen Geschichte zu sehen: der Steinerne Torbogen, Überreste des ehemaligen Reicharbeitsdienstlagers auf der Hohen Rhön, befindet sich gegenüber der Infostelle am Schwarzen Moor. Achtung: Hier muss die Straße überquert werden.

Profilbild von Biosphärenzentrum Rhön
Autor
Biosphärenzentrum Rhön "Haus der Langen Rhön", NBR e.V.
Aktualisierung: 29.11.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
794 m
Tiefster Punkt
712 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die touristischen Wege der Rhön werden meistens auch von anderen Aktiven genutzt (Wanderern, Mountainbikern, Radfahrer, Spaziergängern, Reitern, Langläufer, etc.).

Wir bitten alle aktiven Natursportler aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gleiches gilt natürlich auch für die Natur - diese ist schützenswert. In der Rhön soll deshalb nur auf dafür ausgewiesenen Wegen und Flächen Natursport bei Tageslicht betrieben werden.

Weitere Infos und Links

Start

Parkplatz Schwarzes Moor (784 m)
Koordinaten:
DD
50.524513, 10.073168
GMS
50°31'28.2"N 10°04'23.4"E
UTM
32U 576070 5597501
w3w 
///betreffend.feuer.ratsam

Ziel

Parkplatz Schwarzes Moor

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Winterwanderweg ist nicht mit dem ÖPNV erreichbar.

Anfahrt

Um die Einstiegsmöglichkeit am Schwarzen Moor zu erreichen, auf der A71 bis Bad Neustadt an der Saale fahren. Anschließend bei der Ausfahrt 25 Bad Neustadt an der Saale auf die B279 in Richtung Bad Neustadt/Bischofsheim abfahren und der B279 bis nach Wegfurt folgen. Dort rechts in Richtung Sondernau/Oberelsbach auf die NES16 abbiegen und der Straße nach Oberelsbach folgen. Es geht weiter auf der St2289 über Urspringen und Sondheim nach Fladungen. 8 km entfernt von Fladungen in Richtung Hochrhön befindet sich der Parkplatz Schwarzes Moor.

Parken

Parkplatz Schwarzes Moor, 97650 Fladungen | GoogleMaps

Koordinaten

DD
50.524513, 10.073168
GMS
50°31'28.2"N 10°04'23.4"E
UTM
32U 576070 5597501
w3w 
///betreffend.feuer.ratsam
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Dehler Verlag - Wintersport Rhön. Langlaufloipen, Winterwanderwege, Schneeschuhwege, Skilifte, Rodelbahnen, Skowkiting, Snowtubing. ISBN-10: 3-9815570-0-8

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Warme Kleidung
  • Sonnenschutz
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Karte
  • Ausreichend Getränkereserven und Proviant

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,9 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
106 hm
Höchster Punkt
794 hm
Tiefster Punkt
712 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.