Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rhön Rundweg 2 Klings - Rhön

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhön GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Person beim Wandern
    Person beim Wandern
    Foto: CC0, Rhön GmbH
m 650 600 550 500 450 7 6 5 4 3 2 1 km

Die Rhön ist ein Mittelgebirge voller Sagen und Mythen. Das Highlight des Rundwegs ist die sogenannte Hexenlinde, um die sich eine dieser Erzählungen rankt.

leicht
Strecke 7,6 km
2:00 h
185 hm
185 hm
654 hm
469 hm

Der Rhön-Rundweg 2 startet in dem beschaulichen Örtchen Klings. Ausgehend von dort verläuft der Weg parallel zum Verlauf des HOCHRHÖNER Zubringers in südliche Richtung. Nach gut 3 Kilometern erreicht man auch bereits die Hexenlinde unweit der Landesgrenze Thüringen/Hessen. 

Um die circa 350 Jahre alte Holländische Linde ranken sich mehrere Sagen. Eine erzählt von einem Wanderer, der in der Walpurgisnacht von Dermbach nach Tann unterwegs war und sich verirrte. Von einem Jäger wurde er zu einer Linde geführt und gebeten, mit einer Klarinette zum Tanze aufzuspielen. Diesem Wunsch kam er nach und erhielt als Dank das Instrument und einige Silbertaler. Als der Wanderer am nächsten Morgen aufwachte, wurde ihm klar, dass er für Hexen musiziert hatte. Warum könnt ihr auf einer Infotafel direkt neben der Hexenlinde lesen.

Der Rundweg führt euch nach dem sagenumwobenen Baum weiter zur Wanderhütte "Altenbergbaude". Die kleine und gemütliche Hütte lädt zu einer Rast ein. Der dortige Blick belohnt die Wanderer nochmals mehr.

Anschließend führt der Weg zurück an den Startpunkt der Tour, Klings.

Autorentipp

Die Wanderhütte "Altenbergbaude" ist nur wenigen Wanderern der Rhön bekannt und einen Ausflug wert.

Profilbild von Katharina Happel
Autor
Katharina Happel
Aktualisierung: 14.11.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
654 m
Tiefster Punkt
469 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,16%Schotterweg 68,99%Naturweg 21,83%
Asphalt
0,7 km
Schotterweg
5,2 km
Naturweg
1,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die touristischen Wege der Rhön werden meistens auch von anderen Aktiven genutzt (Wanderern, Mountainbikern, Radfahrer, Spaziergängern, Reitern, Langläufer, etc.).

Wir bitten alle aktiven Natursportler aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gleiches gilt natürlich auch für die Natur - diese ist schützenswert. In der Rhön soll deshalb nur auf dafür ausgewiesenen Wegen und Flächen Natursport bei Tageslicht betrieben werden.

Start

Klings (469 m)
Koordinaten:
DD
50.649010, 10.113960
GMS
50°38'56.4"N 10°06'50.3"E
UTM
32U 578753 5611386
w3w 
///mücken.mütze.einheitlicher
Auf Karte anzeigen

Ziel

Klings

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Startort des Rhön Rundweges ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln anfahrbar. In der Mitte des Ortes liegt eine Bushaltestelle, auf welcher folgende Linien von Wartburgmobil verkehren:

  • Linie 132: Dermbach - Diedorf - Empfertshausen - Zella - Glattbach - Dermbach
  • Linie 133: Dermbach - Andenhausen - Empfertshausen - Klings - Diedorf - Fischbach/Rh. - Kaltennordheim - Kaltenlengsfeld - Kaltensundheim

Anfahrt

Der Ausgangspunkt des Rhön-Rundweg 2 in Klings kann über die A71 angefahren werden. Die Autobahn verlässt man dazu über die Ausfahrt 21 Meiningen-Nord. Anschließend fährt man auf der B19 in Richtung Wasungen. In Wasungen folgt man dan der Wegweisung in Richtung Kaltennordheim.  Kurz vor Kaltennordheim biegt man rechts auf die B285 ab und durchquert den Ort. Kurze Zeit erreicht man die Ortschaft Diedorf. In dieser biegt man links nach Klings ab, in dessen Ortsmitte geparkt werden kann.

Parken

Parkplatz Ortsmitte Klings | GoogleMaps

Koordinaten

DD
50.649010, 10.113960
GMS
50°38'56.4"N 10°06'50.3"E
UTM
32U 578753 5611386
w3w 
///mücken.mütze.einheitlicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • "Sagehafte Rhön", Regina Rinke - Hrsg. Rhönklub e.V.
  • "Rhön-Rundwege Thüringen" - Dehler Design Medienverlag; ISBN-10: 3981557050; ISBN-13: 978-3981557053

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Sonnenschutz bei hohen Temperaturen
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Karte
  • Ausreichend Getränkereserven und Proviant

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
J. H.
10.10.2021 · Community
Sehr schön. Sonn- und Feiertags ist ab 13:00 Uhr die Altenberg-Baude geöffnet.
mehr zeigen
Gemacht am 10.10.2021
Foto: J. H., Community
Foto: J. H., Community
Foto: J. H., Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
185 hm
Abstieg
185 hm
Höchster Punkt
654 hm
Tiefster Punkt
469 hm
Rundtour kulturell / historisch botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.