Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Familienwanderweg Schäferweg - Oberkatz - Rhön

Wanderung · Rhön
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhön GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schäferweg Extratour Gebaweg
    / Schäferweg Extratour Gebaweg
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
  • / Berg Rhönblick
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
  • / Pflanze am Berg Rhönblick
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
  • / Berg Rhönblick
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
m 600 550 500 450 5 4 3 2 1 km
Genieße Rhöner Kulturlandschaft und lerne die heimische Flora, Fauna und das heimelige Rhönschaf kennen. Werde Schätzkönig oder reite auf den Kletterschafen auf dem Schäferweg bei Oberkatz.
leicht
Strecke 5,1 km
1:27 h
151 hm
151 hm
Der Schäferweg führt entlang alter Schafstriften durch die charakteristische Landschaft der Rhön. Hier wechseln sich Wald, Feldgehölze und Kalkmagerrasen ab und bereichern die Aussicht. Entlang des Weges befinden sich sieben Stationen mit Informationstafeln und interessanten Installationen. Es wird über die Rhöner Kulturlandschaft, Flora, und Fauna sowie über unser geliebtes Rhönschaf berichtet. Spielerisch aufgearbeitet sind die Stationen ein Spaß für die ganze Familie. So können sich Kinder zum Beispiel bei den Kletterschafen, auf die Tiere setzen, durch „Sehrohre“ Veränderungen sehen und über „Drehwürfel“ Lebensräume und deren Zusammenhänge erkennen. Wer ist der Schätzkönig der Truppe? Findet es an der Station „Schätz mal“ heraus. Es folgt ein atemberaubender Blick über die Landschaft südlich der Hohen Geba. Der gesamte Weg ist familienfreundlich und kann mit einem robusten Kinderwagen befahren werden.

Autorentipp

Unterwegs bieten sich kleinen und großen Wanderern wunderschöne Panoramablicke in das Land der offenen Fernen, die wunderschöne Rhön.
Profilbild von Katharina Happel
Autor
Katharina Happel
Aktualisierung: 09.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
627 m
Tiefster Punkt
476 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die touristischen Wege der Rhön werden meistens auch von anderen Aktiven genutzt (Wanderern, Mountainbikern, Radfahrer, Spaziergängern, Reitern, Langläufer, etc.).

Wir bitten alle aktiven Natursportler aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gleiches gilt natürlich auch für die Natur - diese ist schützenswert. In der Rhön soll deshalb nur auf dafür ausgewiesenen Wegen und Flächen Natursport bei Tageslicht betrieben werden.

Start

Oberkatz (477 m)
Koordinaten:
DD
50.603053, 10.223134
GMS
50°36'11.0"N 10°13'23.3"E
UTM
32U 586555 5606398
w3w 
///anzutreffende.kalt.linkshänder

Ziel

Oberkatz

Wegbeschreibung

  • Länge: 4,5 km
  • Der Schäferweg führt entlang alter Schafstriften durch die charakteristische Landschaft der Rhön, in der sich Wald, Feldgehölze und Kalkmagerasen abwechseln.
  • 7 Stationen mit Informationstafeln und interessanten Installationen bieten Wissenswertes über die Rhöner Kulturlandschaft, Flora, und Fauna sowie über das Rhönschaf
  • Neben einer Informationstafel über das Naturschutzgroßprojekt „Thüringer Rhönhutungen“ findet man „Kletterschafe“ zum Drauf setzen, Sehrohre, einen Drehwürfel, eine Panorama- und eine Schätzstation.
  • Der Weg ist familienfreundlich und kann mit einem robusten Kinderwagen befahren werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Oberkatz ist mit der Buslinie 411 von und nach Meiningen von Montag bis Freitag erreichbar. 

Anfahrt

Die Anreise am Wochenende ist nur mit dem PKW oder Fahrrad möglich.

Parken

Kostenlose Parkplätze befinden sich am Startpunkt des Schäferweges.

Koordinaten

DD
50.603053, 10.223134
GMS
50°36'11.0"N 10°13'23.3"E
UTM
32U 586555 5606398
w3w 
///anzutreffende.kalt.linkshänder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  • Flyer „Schäferweg“ Naturschutzprojekt Thüringer Rhönhutungen“ des Landschaftspflegeverbandes

 

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • Ausreichend Getränkereserven und Proviant
  • Sonnenschutz bei hohen Temperaturen
  • GPS-Navigationsgerät, Karte oder   Smartphone mit Onboard-Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
1:27 h
Aufstieg
151 hm
Abstieg
151 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights kinderwagengerecht faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.