Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Familienwanderweg Naturlehrpfad Ellenbogen - Oberweid - Rhön

Wanderung · Rhön (Mittelgebirge)
LogoRhön GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhön GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
  • / Ausblick vom Ellenbogen
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
  • / Noahs Segel auf dem Ellenbogen
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
m 800 750 700 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Entdecke die Tiergehege des Thüringer Rhönhauses, tobe an Erlebniselementen und erfahre mehr über die Forstwirtschaft auf dem Naturlehrpfad am Ellenbogen.
mittel
Strecke 3,6 km
1:02 h
109 hm
109 hm
810 hm
701 hm
Der Naturlehrpfad am Ellenbogen ist ein Familienwanderweg mit naturnahen Spielelementen. Am Baum-Memory oder dem großen Spinnennetz können Kinder an Seilen balancieren und wie Spinnen krabbeln. Tierfreunde sollten unbedingt einen längeren Stop am Tiergehege des Thüringer Rhönhauses einplanen. All dies läuft entlang des Entdeckerpfads „Hohe Rhön“. Hier informieren 16 kurzweilig gestaltete Lehrtafeln über die Aufgaben der Forstwirtschaft. In einer kleinen Zeitreise erlebt man, wie zur Erhaltung des Waldes beigetragen wird und wurde. Auf dem Weg sehen wir abwechslungsreiche Landschaften, urige Wälder mit moosbedeckten Steinen und Rhöner Quellen. Wer genau hinschaut, kann am „Schneckenstein“ auch Rhönquellschnecken entdecken. Über steile Pfadwiesen und Kuhweiden steigen wir hinauf zu Noahs Segel, eine touristische Aussichtsplattform mit Besucherzentrum mitten im Biosphärenreservat. Am Schluss der Tour werden wir mit einem unglaublichen Panoramablick auf das Land der offenen Fernen belohnt.

Autorentipp

„So oft rutschen, wie ich will" ist ein Traum vieler Kinder. An Noahs Segel ist das überhaupt kein Problem und selbstverständlich.
Profilbild von Katharina Happel
Autor
Katharina Happel
Aktualisierung: 09.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
810 m
Tiefster Punkt
701 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist familienfreundlich, jedoch im letzten Teilstück aufgrund des steilen Aufstieges zu Noahs Segel neben Kuhweiden nicht Kinderwagen tauglich.

Der Wanderweg ist ausgekoppelt. Halten Sie jedoch bitte Hund an der Leine und Kind an der Hand!

 

Die touristischen Wege der Rhön werden meistens auch von anderen Aktiven genutzt (Wanderern, Mountainbikern, Radfahrer, Spaziergängern, Reitern, Langläufer, etc.).

Wir bitten alle aktiven Natursportler aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gleiches gilt natürlich auch für die Natur - diese ist schützenswert. In der Rhön soll deshalb nur auf dafür ausgewiesenen Wegen und Flächen Natursport bei Tageslicht betrieben werden.

Weitere Infos und Links

Aussichtsplattform Nohas Segel (www.noahs-segel.de)

Start

Koordinaten:
DD
50.568032, 10.078626
GMS
50°34'04.9"N 10°04'43.1"E
UTM
32U 576386 5602345
w3w 
///nase.bewachten.beieinander

Wegbeschreibung

  • Länge: 3,6 km

Der Naturlehrpfad am Ellenbogen ist ein Familienwanderweg mit naturnahen Spielelementen. Der Weg verläuft auf dem Entdeckerpfad „Hohe Rhön“ Die Lehrpfadtafeln informieren über Aufgaben der Forstwirtschaft in Vergangenheit und Gegenwart sowie über ihren Beitrag für den Erhalt des Waldes.

  • abwechslungsreiche Landschaften,
  • urige Wälder mit moosbedeckten Steinen,
  • Rhöner Quellen, in denen Rhönquellschnecken vorzufinden sind,
  • steile Pfadwiesen über Kuhweiden mit dem Aufstieg zu „Noahs Segel“ und
  • als Belohnung Panoramablick in das Land der Offenen Fernen.

 

Erlebniselemente am Naturlehrpfad:

  • Spinnennetz – Auf Seilen balancieren und wie Spinnen krabbeln
  • Informationstafeln
  • „Schneckenstein“ – Rhönquellschnecken entdecken
  • Baum-Memory
  • Noahs Segel – touristische Aussichtsplattform mit Besucherzentrum Biosphärenreservat
  • Sehr sehenswert sind auch das Tiergehege des Thüringer Rhönhauses und die Rhönpaulushütte, die über den berühmten Rhöner „Robin Hood“ berichtet.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinie 409 oder 410 der MBB pendelt von Montag bis Freitag ab Meiningen. 

Anfahrt

Am Wochenende ist die Anreise nur mit den Auto oder dem Fahrrad möglich. 

Parken

Ausreichende (kostenpflichtige) Parkplätze befinden sich vor Ort.

Koordinaten

DD
50.568032, 10.078626
GMS
50°34'04.9"N 10°04'43.1"E
UTM
32U 576386 5602345
w3w 
///nase.bewachten.beieinander
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Große Radwander- und Wanderkarte Thüringische Rhön: Ausflüge zwischen Vacha, Bad Salzungen, dem Pleß, dem Geisaer Land, Wasungen und Fladungen in Franken, Verlag Dr. Barthel, Maßstab 1:35.000

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • Ausreichend Getränkereserven und Proviant
  • Sonnenschutz bei hohen Temperaturen
  • GPS-Navigationsgerät, Karte oder   Smartphone mit Onboard-Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,6 km
Dauer
1:02 h
Aufstieg
109 hm
Abstieg
109 hm
Höchster Punkt
810 hm
Tiefster Punkt
701 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.