Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Extratour Vorderrhönweg - Wasungen - Rhön

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhön GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Oepfershausen
    Oepfershausen
    Foto: Wolfgang Fallier, CC0, Rhön GmbH
m 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Alte Hutebuchen auf weiträumigen Bergwiesen und großflächige Kalkmagerrasen – der Vorderrhönweg führt durch eine weniger bekannte, aber landschaftlich außergewöhnliche Kulturlandschaft in der Rhön.

mittel
Strecke 14 km
4:00 h
364 hm
364 hm
674 hm
436 hm

Von Hümpfershausen wandern wir über den Gotteskopf zur Hümpfershäuser Hütte. Am Horizont umrahmen uralte, eindrucksvolle Hutebuchen das ausladende Panorama des Thüringer Walds. Über den Hahnberg laufen wir durch naturnahe Laubwälder und weite Wiesenflächen zum Amönenhof. Nehmen wir uns ein bisschen Zeit für einen kleinen Abstecher zur Turmuhrenklause! Hier wurde die Zeit zwar nicht erfunden, aber mit bis zu 200 Jahre alten Turmuhren gemessen. Danach kommen wir in das Dorf Oepfershausen, wo eine Kunststation Kreativität und Natur verbindet. Hier wird ein umfangreiches Kreativprogramm in großzügigen Werkstätten geboten. Außerdem ist das sogenannte „Schwarze Schloss“ aus dem 18. Jahrhundert, ehemals als Teil des Auerochs’schen Schlosses, umfassend restauriert und rekonstruiert. Wir laufen weiter durch das idyllische Dorf Friedelshausen mit seiner alten Zent-Linde. Über Glasberg wandern wir durch eine Bilderbuchlandschaft mit eindrucksvollen Kalkmagerrasen. Letzterer ist das Ergebnis von jahrhundertalter Beweidung mit Schafen und Ziegen und bietet den Silberdisteln eine Heimat. Diese Lebensräume sind europaweit bedeutsam und können nur mit großem Aufwand erhalten werden. Auf schmalen Pfaden gelangen wir zum Ausgangspunkt zurück nach Hümpfershausen.

Autorentipp

Ein Abstecher zur Turmuhrenklause ist auf jeden Fall seine Zeit wert. Hier wird eine Auswahl historischer Turmuhren gezeigt. Außerdem ist die Kunststation in Oepfershausen eine tolle Werkstatt für Kreative jeden Alters.

Profilbild von Katharina Happel
Autor
Katharina Happel
Aktualisierung: 21.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
674 m
Tiefster Punkt
436 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,91%Schotterweg 26,88%Naturweg 57,05%Pfad 9,48%Straße 2,65%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
3,8 km
Naturweg
8 km
Pfad
1,3 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

  • Querung der K83 (zwischen Kaltenlengsfeld und Oepfershausen)
  • Querung der L2618 (Friedelshausen)

Die touristischen Wege der Rhön werden meistens auch von anderen Aktiven genutzt (Wanderern, Mountainbikern, Radfahrer, Spaziergängern, Reitern, Langläufer, etc.).

Wir bitten alle aktiven Natursportler aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gleiches gilt natürlich auch für die Natur - diese ist schützenswert. In der Rhön soll deshalb nur auf dafür ausgewiesenen Wegen und Flächen Natursport bei Tageslicht betrieben werden.

 

Weitere Infos und Links

Weg:

Weitere Links:

 

Einkehrmöglichkeiten:

  • Hümpfershäuser Hütte (jeden Sonntag von März bis Oktober)
  • sowie in den umliegenden Ortschaften Kaltennordheim, Kaltensundheim, Dermbach und der Hohen Geba (abseits der Extratour).

Start

Wasungen-Hümpfershausen (444 m)
Koordinaten:
DD
50.666116, 10.224360
GMS
50°39'58.0"N 10°13'27.7"E
UTM
32U 586526 5613411
w3w 
///börsen.tägliche.krise
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wasungen-Hümpfershausen

Wegbeschreibung

  • Hümpfershausen
  • Hümpfershäuser Hütte
  • Zigeunerecke
  • Hahnberg
  • Amöndenhof
  • Oepfershausen
  • Friedelshausen
  • Hümpfershausen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Über den Hauptbahnhof Meiningen erreicht man mit der Buslinie 412 (oder Buslinie 414) der MBB Hümpfershausen (nicht täglich) oder Montag bis Freitag Oepfershausen, Bushaltestelle Unterdorf.

Übersicht der Fahrpläne

Anfahrt

  • A71 und B19 bis Neutor in Wasungen folgen, K2523, Hauptstraße und K2523 bis Kümpelsgasse in Hümpfershausen nehmen
  • A4 und B62 bis Lengsfelder Str. in Dorndorf folgen, Lengsfelder Str. folgen, L1022 bis Dermbacher Str./B285 in Urnshausen nehmen, links abbiegen auf Dermbacher Str./B285, Rosatal-Radweg, L1026 und L2618 bis Kümpelsgasse in Hümpfershausen nehmen
  • A7, L3471, K45, B27, ... und L2618 bis Sinnershäuser Str. in Hümpfershausen nehmen,   Sinnershäuser Str. folgen, bis Kümpelsgasse fahren

Parken

Alternativ:

 

Koordinaten

DD
50.666116, 10.224360
GMS
50°39'58.0"N 10°13'27.7"E
UTM
32U 586526 5613411
w3w 
///börsen.tägliche.krise
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Dehler Verlag – Hochrhöner Extratouren | ISBN: 978-3-00-023493-4

Kartenempfehlungen des Autors

  • Kompass Kartenverlag - Wanderkarte Rhön | ISBN-10: 3990446045 | ISBN-13: 978-3990446041

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät,   Smartphone mit Onboard-Kartenmaterial oder Karte
  • Sonnenschutz bei hohen Temperaturen
  • Ausreichend Getränkereserven und Proviant

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Fabian Hartung
05.03.2022 · Community
Die schönste Extratour in der Thüringischen Rhön mit weiten Blicken in die Rhön und bis in den Thüringer Wald sowie beeindruckenden Kalkmagerrasenflächen.
mehr zeigen
Gemacht am 02.10.2021
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community

Fotos von anderen

+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
364 hm
Abstieg
364 hm
Höchster Punkt
674 hm
Tiefster Punkt
436 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.