Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Extratour Tour de Natur - Bad Salzschlirf - Rhön

· 3 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhön GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Extratour Tour de Natur - Bad Salzschlirf
    Extratour Tour de Natur - Bad Salzschlirf
    Foto: Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf
m 350 300 250 200 10 8 6 4 2 km
Vom Flair einer Rhöner Kurort in die ruhige Natur - die Extratour Tour de Natur bietet verschiedene Impressionen der beeindruckenden Landschaften von Rhön und Vogelsberg.
leicht
Strecke 10,9 km
3:10 h
295 hm
295 hm
384 hm
240 hm

Bad Salzschlirf bei Fulda, ein wunderschöner Kurort im Herzen von Rhön und Vogelsberg. Ein tolles Ziel für Gesundheits- und Aktivurlauber, Kuren, Wellness, Radeln, Wandern und mehr.

Die durch ein rotes "N" markierte Extratour Tour de Natur beginnt im Kurpark des Ortes und führt bergan in Richtung des Söderberg (356m), welchen der Wanderweg umrundet. Das Tal der Lauter querend führt die Strecke zum Weiersberg (392 m). Nach dem Gipfel führt der Weg zur Koppe (348 m), auf welcher sich das Sonnenobservatorium des Freundeskreis der Himmelskunde Bad Salzschlirf e.V. befindet. Von hier eröffnet sich Tags und Nachts ein beeindruckender Blick ind die Hochrhön und in Himmel. Abschließend führt die Extratour zurück in den Kurort und den dortigen Kurpark.

Autorentipp

Im Kurpark von Bad Salzschlirf befindet sich ein Himmelsschauplatz. Nachts und auch tagsüber kann man hier vieles über den Sternenhimmel erfahren.
Profilbild von Katharina Happel
Autor
Katharina Happel
Aktualisierung: 26.09.2022
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
384 m
Tiefster Punkt
240 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 6,16%Schotterweg 48,79%Naturweg 33,03%Pfad 12%
Asphalt
0,7 km
Schotterweg
5,3 km
Naturweg
3,6 km
Pfad
1,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die touristischen Wege der Rhön werden meistens auch von anderen Aktiven genutzt (Wanderern, Mountainbikern, Radfahrer, Spaziergängern, Reitern, Langläufer, etc.).

Wir bitten alle aktiven Natursportler aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gleiches gilt natürlich auch für die Natur - diese ist schützenswert. In der Rhön soll deshalb nur auf dafür ausgewiesenen Wegen und Flächen Natursport bei Tageslicht betrieben werden.

Weitere Infos und Links

 

Einkehrmöglichkeiten und Rhöner Erzeuger mit Ihren Produkten findet ihr auf der Internetseite Marktplatz Rhön.

Start

Bad Salzschlirf, Rad- und Wanderparkplatz Bahnhofstraße (240 m)
Koordinaten:
DD
50.626560, 9.501651
GMS
50°37'35.6"N 9°30'05.9"E
UTM
32U 535482 5608418
w3w 
///durchgängigen.ausstieg.aufgehängt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bad Salzschlirf, Rad- und Wanderparkplatz Bahnhofstraße

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu Extratour ist über eine Regionalbahn und die Buslinien der LNG Fulda möglich.

Der Bahnhof von Bad Salzschlirf kann über die Hessische Landesbahn RB45 auf der Strecke Fulda - Gießen im stündlichen Rhythmus angefahren werden. Vom Bahnhof aus sind es ca. 700 Meter bis zum Einstieg in die Extratour Tour de Natur.

 

Von der Bushaltestelle liegt direkt neben dem Einstieg in die Extratour Tour de Natur und wird von Buslinien der LNG Fulda angefahren.

Bad Salzschlirf, Kurpark

  • Linie 61: (Kleinlüder -) Müs - Großenlüder - Bad Salzschlirf
  • Linie 66: Bad Salzschlirf/Bimbach - Großenlüder

Anfahrt

Zum Anfahren der Extratour Tour de Natur mit dem Auto nimmt man die A7. Diese verlässt man an der Ausfahrt 90 Hünfeld-Schlitz und fährt in Richtung Schlitz, bis man die Burgenstadt erreicht hat. Hier folgt man der Ausschilderung nach Bad Salzschlirf, welche man über die L3141 anfährt. Der Parkplatz befindet sich in der Bahnhofstraße gegenüber dem Minigolfplatz.

Parken

  • Rad- und Wanderparkplatz Bahnhofstraße, Bad Salzschlirf | GoogleMaps

Koordinaten

DD
50.626560, 9.501651
GMS
50°37'35.6"N 9°30'05.9"E
UTM
32U 535482 5608418
w3w 
///durchgängigen.ausstieg.aufgehängt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Dehler Verlag – Hochrhöner Extratouren | ISBN: 978-3-00-023493-4

Kartenempfehlungen des Autors

  • Kompass Kartenverlag - Wanderkarte Rhön | ISBN-10: 3990446045 | ISBN-13: 978-3990446041

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk
  • Regenbekleidung
  • Sonnenschutz bei hohen Temperaturen
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Navigationsgerät oder Karte
  • Ausreichend Getränkereserven und Proviant
  • Kamera, um die wunderschönen Ausblicke festzuhalten

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(3)
Fabian Hartung
05.03.2022 · Community
Für mich persönlich eine der schwächsten Extratouren. Der überwiegende Teil der Tour verläuft durch "0815" Waldabschnitte und auch außerhalb dieser gibt es wenige sehenswerte Ausblicke. Erst am Ende der Tour gibt es nochmal einen recht schönen Blick Richtung Rhön.
mehr zeigen
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Michaela Knigge 
30.01.2022 · Community
Schöne Rundtour, die man auch im Winter und bei feuchter Witterung gut machen kann.
mehr zeigen
Gemacht am 30.01.2022
Wolfgang Schillo
14.11.2021 · Community
Strecke ist ganz gut. Ausschilderung könnte besser sein. Wann hat der Anbieter letztmals die Strecke kontrolliert? Einige zusätzliche Markierungen und ein Schild geradebiegen, schon wäre es deutlich besser. 2-mal verlaufen, das muss nicht sein!
mehr zeigen
Gemacht am 14.11.2021

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,9 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
295 hm
Abstieg
295 hm
Höchster Punkt
384 hm
Tiefster Punkt
240 hm
Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.